Die Soziale Marktwirtschaft. Das Ende Eines Ehrgeizigen Modells Jorg Beilschmidt

ISBN: 9783656662624

Published: June 10th 2014

Paperback

24 pages


Description

Die Soziale Marktwirtschaft. Das Ende Eines Ehrgeizigen Modells  by  Jorg Beilschmidt

Die Soziale Marktwirtschaft. Das Ende Eines Ehrgeizigen Modells by Jorg Beilschmidt
June 10th 2014 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 24 pages | ISBN: 9783656662624 | 10.61 Mb

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 2,5, Universitat Hamburg (Institut fur Politische Wissenschaft), 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...]MoreStudienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 2,5, Universitat Hamburg (Institut fur Politische Wissenschaft), 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Droht Deutschland der soziale Kollaps? Im Rahmen des Referatthemas Internationale Sozialstandards soll der Frage nachgegangen werden, ob das jahrzehntelang gelobte deutsche Modell Soziale Marktwirtschaft noch Vorbildcharakter fur eine sozial vertragliche Wirtschaftspolitik hat .

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, soll zunachst das Prinzip der Marktwirtschaft erlautert werden (Kapitel I), um dann auf die besonderen Kriterien der Sozialen Marktwirtschaft einzugehen (Kapitel II). Anschliessend werde ich versuchen, einige Erklarungsansatze fur die derzeitigen Schwierigkeiten darzustellen und mich anschliessend mit moglichen Losungsansatzen beschaftigen.

(Kapitel III) Abschliessend hoffe ich, auf die Frage nach der Zukunft des Modells der Sozialen Marktwirtschaft eine Antwort geben zu konnen (Schlussteil). Dabei soll es in dieser Hausarbeit nicht um die Finanzierung einzelner Teilbereiche wie etwa des immer wieder kritisierten Gesundheitswesens3 gehen, sondern um die generellen Anforderungen an das System der Sozialen Marktwirtschaft. Daher geht es auch nicht um die Frage, welche Reformen notig sind und wie diese auszusehen haben, sondern ob und wie Reformen uberhaupt realisierbar sind.

Dieses komplexe Thema kann im Rahmen einer Hausarbeit nicht tiefgreifend genug behandelt werden. Daher werde ich versuchen, mich auf die fur meine Argumentation wichtigsten Gesichtspunkt zu konzentrieren. 3 Die Regierung unternimmt alles, um Arbeitsplatze im Gesundheitswesen zu vernichten. Das widerspricht nicht nur den selbst gesteckten Zielen in der Koalitionsvereinbarung, fur mehr Beschaftigung zu sorgen.

Die Koalition gefahrdet mit ihren konfusen Sparbemuhungen auch massiv die Versorgung der Patientinnen und Patienten, so Bundesarzte



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Die Soziale Marktwirtschaft. Das Ende Eines Ehrgeizigen Modells":


official-file.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us